Sie sind hier

Direktorin eines Rigaer Fünf-Sterne-Hotels zufrieden mit den Ergebnissen des Jahres 2011

30.11.2011

Das Ergebnis des Rigaer Fünf-Sterne-Hotels „Hotel Bergs" nähert sich dieses Jahr den besten Resultaten der letzten Jahre an, erklärte die Hoteldirektorin Iveta Sprūdža im Oktober dem Geschäftsportal  „Nozare.lv".

Das Ergebnis des Rigaer Fünf-Sterne-Hotels „Hotel Bergs" nähert sich dieses Jahr den besten Resultaten der letzten Jahre an, erklärte die Hoteldirektorin Iveta Sprūdža im Oktober dem Geschäftsportal  „Nozare.lv".

Dieses Jahr war sowohl für das Hotel als auch auf die Residenz auf dem Lande, das Herrenhaus Rūmene, sehr gut.  Im Moment wird das „Hotel Bergs" und das Herrenhaus Rūmene am meisten von russischen Touristen besucht, die es sich auch in Krisenzeiten erlauben konnten, Unterkünfte von höchstem Niveau zu mieten. Unter den Besuchern befinden sich aber auch Einwohner der Mitgliedsstaaten der Allianz „Small Luxury Hotels of the World“, wie z. B. aus Deutschland, Australien und Estland. 

Sprūdža erzählt, dass ein Teil der Gäste des Hotels und des Landhauses Unternehmer seien, die Seminare, geschäftliche Treffen oder Veranstaltungen zur Teamentwicklung  ausrichten, ein anderer Teil Individualreisende. So sind z. B. deutsche Unternehmen oft im Herrenhaus Rūmene zu Gast, um sich dort gemeinsam mit Geschäftspartnern zu erholen oder die angebotenen Möglichkeiten zur Jagd nutzen.  

In der Zeit der Rezension änderte die Hotelleitung die Preispolitik. Um weder Kunden noch Qualität zu verlieren, wurden neben den Grundleistungen des Hotels auch noch zusätzliche Leistungen angeboten, sowie die Arbeitszeit der Beschäftigten ohne Senkung des Stundensatzes angepasst. 

Das „Hotel Bergs" ist ein Teil des im eklektischen Stil gebauten Gebäudekomplexes „Berg Basar“  und wurde im Juli 2003 eröffnet. Im Mai 2008 wurde das „Hotel Bergs" in das Netzwerk der Luxushotels „Small Luxury Hotels of the World" aufgenommen.

http://www.hotelbergs.lv/en/

Related news
Am letzten Samstag im August, der dieses Jahr auf den 27. fällt,  wird in Jelgava das jährliche Milch-, Brot- und Honigfest gefeiert. Den Besuchern werden verschiedene mit den drei Produkten...
Die Idee, Schmuck zu kaufen, kann sich bei einem Besuch in Lettland schnell zu einer spannenden Reise durch die Welt der Kunst verwandeln, bei der man die Errungenschaften der einheimischen Künstler in...
Im Herbst, wenn die Vögel vom Norden in die Südländer mit ihrem wärmeren Klima migrieren, haben Ornithologen und Naturtouristen an mehreren Orten der lettischen Meeresküste eine hervorragende Möglichkeit,...
Vergessen Sie Barcelona, London und Berlin: Lettlands Hauptstadt Riga mausert sich zum neuen Treff für Wochenend-Partytouristen. In maroden Altbauten eröffnen immer neue, coole Clubs für Hipster.