Sie sind hier

Gut Lielplatones

Im 19. Jahrhundert besaß das Gut die Familie der Baronen Hahn (lettisch: Hānu dzimta). Das Herrenhaus ist 1845-1860 gebaut. Den ursprünglichen Entwurf des Hauses hat der Architekt des Kurländischen Gouvernements E. J. Štrauss (lettisch: Kurzemes guberņa) erarbeitet, der 1859 - 1860 von einem unbekannten Architekten ergänzt wurde.

Die Gutsanlage bilden ein 20 ha großer Park, ein Dienerhaus, ein Wäschehaus, eine Kapelle, ein Teich, der Friedhof von Familie Hahn u. a. Mit dem Gut sind verschiedene Sagen verbunden, die Sie beim Besuch des Gutes erfahren. Heute befindet sich eine Schule im Gutshaus.

Wegbeschreibung: 
Coordinates:
56.435925, 23.671417
An alternative description

Jelgavas novads, Lielplatones pagasts, LV-3002
+371 63061386
+371 29146732
Sprachen: 
Rabatte: 
Dienstleistungen: 
Reiseführer verfügbar
Themenveranstaltungen
Souvenirs
Aktivitäten für Kinder
Informationstafeln
Ausstellungen
Funktionen: 
WC
Kostenloses Parken
Zuletzt aktualisiert: 
11.07.2014