Sie sind hier

Laima-Uhr

Die Laima-Uhr wurde 1924 mit einer praktischen Absicht aufgestellt, damit die Arbeiter rechtzeitig zur Arbeit kommen könnten. 1936 wurde die Uhrensäule mit dem Namen und dem Logo des gröβten lettischen Herstellers der Schokolade „Laima” geschmückt. 

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Uhr lange Jahre als Stand für politische Informationen genutzt. 1999 wurde die Laima-Uhr völlig rekonstruiert und erhielt ihr Aussehen aus den dreiβiger Jahren. Jetzt ist der Platz an der Laima-Uhr einer der beliebtesten Treffpunkten der Rigenser und der Gäste der Stadt.  

Wegbeschreibung: 
Coordinates:
56.950451, 24.111927
An alternative description

Brīvības bulvāris (pie Vecrīgas), Rīga
Eintritt: 
Rabatte: 
Funktionen: 
Raucherfreundlich
Zugang für Behinderte
Zuletzt aktualisiert: 
30.09.2014