Sie sind hier

Landgut "Naukšēni" mit Park

Ende 16. Jhr. entstand am Ufer der Rūja das Landgut „Naukšēni”. 1843 erhielt das Herrenhaus des Landgutes das jetzigen Aussehen und ist ein typisches Gebäude im Empire-Stil.

Weiter im Park kann man die Gruft der Baronfamilie von Grote besichtigen, von der bis heute nur die Ruine erhalten geblieben ist. Während de Zeit der Ersten Republik Lettland befand sich im Herrenhaus die Erziehungsanstalt für Junge, während der Sowjetzeit eine Berufsschule. Im erneuerten Landgutkomplex ist heute die Bildungsanstalt der sozialen Korrektion „Naukšēni” untergebracht.

Im Landgutsgebäude ist das Menschen-Museum von untergebracht, dessen Ziel ist, die Information über interessante Menschen, die in der Gemeinde Naukšēni gelebt haben, zu sammeln und zu erhalten sowie die Besucher damit bekannt zu machen.

Im Museum können von Marija Muzikante gemachte Puppen besichtigt werden, die in Volkstrachten 30 verschiedener Regionen gekleidet sind.  

 

Wegbeschreibung: 
Coordinates:
57.883335, 25.447353
An alternative description

Naukšēnu novads, Naukšēnu pagasts, Naukšēni, Doktorāts, LV-4244
+371 64268021
+371 26452037
+371 64268795
Sprachen: 
Zahlungsmethoden : 
Eintritt: 
Rabatte: 

Führungen für Gruppen über 7 Personen - 5,00 Ls

Dienstleistungen: 
Ausstellungen
Reiseführer verfügbar
Seminare und Konferenzen
Souvenirs
Themenveranstaltungen
Funktionen: 
Kostenloses Parken
WC
WiFi Internet
Zuletzt aktualisiert: 
30.09.2014